70 Jahre Raumweihe

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde!
In Braunschweig steht die St. Leonhard-Kapelle; ein Kleinod der Stadt, heute am Rande ihres Zentrums gelegen. Dort trotzt Sie allen äußeren und inneren Stürmen seit mehr als 800 Jahren und erzählt dem aufmerksamen Besucher ihre Geschichte.

Die Christengemeinschaft – Gemeinde in Braunschweig – „wohnt“ seit 1946 in diesem ehrwürdigen Gebäude, bis sie Anfang der 1970er Jahre eigene Gemeinderäume erwarb. Dank des zielstrebigen und tatkräftigen Einsatzes vieler Menschen konnte die St. Leonhard – Kapelle von den Kriegsschäden befreit und die Menschenweihehandlung hergerichtet werden. Lic. Emil Bock weihte die Kapelle am 2. Advent, dem 6. Dezember 1947. Seither wird mehrmals in der Woche die Menschenweihehandlung fefeiert.

Nun jährt sich der Tag der Raumweihe. Wir wollen vom 6. bis 10. Dezember dankbar und festlich 70 Jahre Gemeindeleben der Christengemeinschaft in Braunschweig erinnern – in, um und mit der St. Leonhard-Kapelle. Wir laden Sie ein, mit uns zusammen zu feiern!

Es Grüßt Sie herzlich der Gemeinderat